Waves Wallet erstellen


Dein eigenes Waves Wallet kannst du in wenigen Schritten selbst erstellen. Wie das genau geht, zeige ich dir hier. Diese Kryptowährung soll es jedem Laien ermöglichen, sein eigenen ICO durchzuführen.


1.
Aufruf der Seite waveswallet.io
2. Klick auf „NEW ACCOUNT


3. Belehrung mit „I UNTERSTAND“ bestätigen


4. WALLET SEED: Das ist die Wörterkette, die bspw. für das Wiederherstellen deines Wallets benötigt wird.
Wichtig: Notieren, zu deinen vertraulichen Akten legen und nicht an Dritte weitergeben.

5. NAME: Benutzerdefinierte Bezeichnung für dein Wallet

6. PASSWORD: Eingabe Passwort

7. Weiter mit Klick auf „REGISTER





Voilà! Dein Waves Wallet ist ersellt.

8. Im oberen Bildschirmrand wird dir deine Wallet Adresse angezeigt. Diese benötigst du u.a. zum Empfang von Waves Coins.

9. Im Block „WAVES“ wird die Anzahl deiner Coins angezeigt.


10. Um ein Backup zu erstellen, musst du oben Rechts auf das Datenbank-Symbol oben rechts klicken.

11. Ein Klick auf „COPY“ schreibt die Informationen in die Zwischenablage. Öffne anschließend eine Text- oder Worddatei und füge die Daten mit Rechtsklick -> Einfügen in das Dokument, druck die Seite aus und lege diese zu deinen vertrauten Akten. Wichtig: Die Daten nicht an Dritte weitergeben.


Waves kaufen

Deine ersten Waves Coins kannst du dir auf Plattformen wie Litebit* kaufen. Aus Kostengründen empfehle ich hier den Kauf per SEPA.
Solltest du bereits Bitcoins oder Ethereum besitzen, dann empfehle ich den Handel auf der Plattform Binance*.

Affiliate-Links: Mit dem Kauf unterstützt du meine Arbeit auf Altcoinwallet. Mehrkosten entstehen dadurch nicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.