Stellar Wallet erstellen


Die Kryptowährung Stellar ist 2014 aus einem Fork von Ripple entstanden. Der große Vorteil des Coins ist der schnelle Zahlungsverkehr, bei dem das Netzwerk die Transaktionen schon nach 3 bis 5 Sekunden bestätigt. Wie du dir dein eigenes Stellar Wallet erstellen kannst, möchte ich dir gerne im folgenden Leitpfaden zeigen.

1. Aufruf der Seite stellarport.io –> Klick auf SIGN UP


2. Klick auf Next




3. Auf dieser Seite kannst du einen benutzerdefinierten Namen für deine Wallet vergeben und ein Passwort definieren.
4. Download Keystore File – Die Datei unbedingt sicher abspeichern (bspw. auf einem USB-Stick). Wichtig: Die Datei niemals an Dritte weitergeben.
Die Datei wird für das Entsperren der Wallet benötigt.


5. Schalter I have stored my keystore file auf Yes stellen –> Next


6. Klick auf Go To Login


7. Über Upload nun deine in Punkt 4 abgespeicherte Keystore-Datei auswählen, dein definiertes Passwort eingeben und mit Login bestötigen.


8. Voilà! Dein Wallet ist schon erstellt. Oben wird deine Public Address angezeigt. Über diese kannst du Stellar Lumens empfangen.


9. Unter dem Menüpunkt  Asset Balances wird dir oben der aktuelle Kontostand (XLM Balance) angezeigt.


Stellar kaufen

Deine ersten Stellar Lumens (XLM) kannst du mit Bitcoins oder Ethereum bei Binance* handeln. Bitcoins oder Ethereum Coins kannst du dir recht einfach auf der Plattform bitcoin.de* kaufen.

* Affiliate-Links: Mit dem Kauf unterstützt du meine Arbeit auf Altcoinwallet. Mehrkosten entstehen dadurch nicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.